Start | Das Diakoniewerk | News | Gemeinsame Street-Art-Aktion der evangelischen Kitas zum Weltkindertag

20. September 2023
Gemeinsame Street-Art-Aktion der evangelischen Kitas zum Weltkindertag
Kinder gestalten Motive zum Motto "Jedes Kind braucht eine Zukunft"

Kinder gestalten Motive zum Motto "Jedes Kind braucht eine Zukunft"
Gemeinsame Street-Art-Aktion der evangelischen Kitas zum Weltkindertag
Kreative Künstler*innen: Alle 59 evangelischen Kitas in Essen hatten - wie hier in der Kita "Burgundenweg" in Essen-Kray - zu der ungewöhnlichen Street-Art-Aktion aufgerufen.
"Jedes Kind braucht eine Zukunft" lautet das Motto des diesjährigen Weltkindertages.
Auch Aaron (4 Jahre), Leni und Runa (beide 2, von links) hatten Spaß an der Aktion, die von Jessica El Euch, stellvertretende Einrichtungsleiterin der Kita "Burgundenweg", maßgeblich initiiert wurde.
In der Kita "Vogelweide" in Essen-Freisenbruch gestalteten die Kinder die Zufahrt zu Ihrer Kita als bunten Regenbogen.
Auch die Kinder der Kita "Wirbelwind" in Essen-Stoppenberg beteiligten sich an der Aktion.
Die Kinder der Kita "Löwental" in Essen-Werden gestalteten ein großes Herz, in das sie ihre Wünsche malten.
Auch die Kinder der Kita Postreitweg in Essen-Frohnhausen hatten viel Spaß an der Street-Art-Aktion.
Gemeinsame Street-Art-Aktion der evangelischen Kitas zum Weltkindertag
Kinder gestalten Motive zum Motto "Jedes Kind braucht eine Zukunft"
Eine außergewöhnliche Street-Art-Aktion starteten die evangelischen Kitas zum heutigen Weltkindertag in Essen: Unter dem diesjährigen Motto "Jedes Kind braucht eine Zukunft" riefen die 59 evangelischen Kitas und die Brückenprojekte für Flüchtlingskinder dazu auf, die Gehwege und Straßenflächen vor den jeweiligen Einrichtungen per Malkreide mit bunten Motive zu gestalten.
Viele Herzchen, Motive von der Mama und dem Opa, eine große Sonne, Bäume und Blümchen: Auch die Kinder der Kita "Burgundenweg" in Essen-Kray nutzten die Gelegenheit, um ihre Wünsche nach Frieden, Freundschaft und dem Schutz der Natur zum Ausdruck zu bringen.
"Für viele Kinder steht die Geborgenheit in der Familie an erster Stelle, aber auch der Umgang mit unserer Umwelt ist ihnen wichtig", erläutert Jessica El Euch, stellvertretende Einrichtungsleiterin der Kita "Burgundenweg", die die Aktion maßgeblich mit initiiert hat.
"Damit knüpfen wir inhaltlich auch an unsere Pflanz-Aktion "#ausLIEBEzurERDE" an, die wir vor einem halben Jahr anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Diakonie in Essen gestartet haben", so die Pädagogin, die das Thema Nachhaltigkeit gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen in den evangelischen Kitas in Essen auf unterschiedliche Weise umgesetzt hat.
Beide Aktionen wurden gemeinsam mit Katrin Rave, Leiterin der Fachberatung für Kindertageseirichtungen, für alle 59 evangelische Kitas in Essen entwickelt, in denen insgesamt knapp 4.000 Kinder betreut werden.
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular