Start | Das Diakoniewerk | Konfliktberatung

Konfliktberatung für Mitarbeitende
Gesundheitsmanagement im Diakoniewerk Essen
Konfliktberatung für Mitarbeitende
Was macht eine Konfliktberatung?
Das Team steht Mitarbeitenden des Diakoniewerks Essen in Konfliktsituationen zur Seite. Dies kann vermeintlich übergriffiges oder unangemessenes Verhalten von Mitarbeitenden gegenüber Klientinnen und Klienten oder Kolleginnen und Kollegen sein oder auch ein langwieriger Prozess mit einem unbestimmten Unwohlsein - innerhalb eines Team oder zu einzelnen Kollegen oder Vorgesetzten.
Bei arbeitsrechtlichen Fragen kann die jeweilige Mitarbeitervertretung kontaktiert werden.

Sie können sich direkt an eine der Teammitglieder wenden oder an die übergeordnete E-Mail Adresse: info-konfliktberatung@diakoniewerk-essen.de
Am besten wird ein Konflikt geklärt bevor er sich verhärtet hat, von daher kontaktieren Sie uns ruhig frühzeitig. Das Konfliktberatungsteam behandelt alle Anliegen absolut vertraulich.
Wie läuft die Beratung ab?
  • Rufen Sie uns an oder schildern Sie per Mail die bestehende Situation.
  • Gemeinsam wird abgestimmt, ob ein Gespräch mit allen Beteiligen stattfinden soll oder kann.
  • Möglicherweise wird ein gemeinsamer Gesprächstermin mit den Beteiligten vereinbart.
Es wird versucht, Absprachen zu treffen, wie die Situation lösungsorientiert geklärt werden kann.

Diakoniewerk Essen e.V.

Konfliktberatungsteam

Bergerhauser Straße 17

45136 Essen

0201 / 26 64 0

Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Konfliktberaterin
Katrin Hotze
0201 2664-295203
Kontaktformular
Konfliktberater
Uwe Mandel
0201 8695260
Kontaktformular
Konfliktberaterin
Simone Bury
0201 8769865
Kontaktformular