Start | Das Diakoniewerk | News | Landtagsabgeordnete zu Besuch im Büro der Quartierssicherheit Altendorf des Diakoniewerks Essen

22. November 2022
Landtagsabgeordnete zu Besuch im Büro der Quartierssicherheit Altendorf des Diakoniewerks Essen
Julia Kahle-Hausmann im Gespräch über den Stadtteil

Julia Kahle-Hausmann im Gespräch über den Stadtteil
Landtagsabgeordnete zu Besuch im Büro der Quartierssicherheit Altendorf des Diakoniewerks Essen
Landtagsabgeordnete Julia Kahle-Hausmann
Landtagsabgeordnete zu Besuch im Büro der Quartierssicherheit Altendorf des Diakoniewerks Essen
Julia Kahle-Hausmann im Gespräch über den Stadtteil
Julia Kahle-Hausmann, Landtagsabgeordnete für den Essener Westen, war bereits zur offiziellen Eröffnung des Büros der Kriminalprävention und Quartierssicherheit (QuaSi) im ehemaligen Bistro auf dem Ehrenzeller Platz eingeladen.
Da sie an diesem Tag jedoch terminlich verhindert war, hat sie ihren Besuch vor Ort nun nachgeholt. Schnell entspann sich im Gespräch eine sehr konstruktive Austauschebene über den Stadtteil Altendorf und die Strategien seiner Weiterentwicklung. Mit einbezogen waren auch die beiden Quartiershausmeister*innen Regina Nissen und Peter Reuter. "Ein solcher Austausch ist für beide Seiten von großer Bedeutung, sowohl für uns, die wir mit unserer Stadtteilarbeit operativ vor Ort tätig sind, als auch für politische Entscheidungsträger, um mögliche Fehlentwicklungen rechtzeitig zu erkennen und entsprechend gegensteuern zu können", erklärte QuaSi-Beauftragter Wolfgang Zacheja.
Und dieses Mal musste Julia Kahle-Hausmann auch keinen praktischen Arbeitseinsatz leisten, wie kürzlich zum Tag des Zusammenhalts unserer Gesellschaft anlässlich dessen sie zusammen mit lokalen Politiker*innen im Altendorfer Restaurant Tava gekellnert hatte.
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Bereichsleiterin Integration und Quartiersarbeit
Alina Terörde
0201 81256810
Kontaktformular
Stadtteilbüro Blickpunkt 101
Deniz Simsek-Demirci
0201 2664-195380
Kontaktformular
Kriminalpräventive Maßnahmen – Quartierssicherheit Altendorf (Qua Si)
Wolfgang Zacheja
0151 17 62 33 04
Kontaktformular