Start | Das Diakoniewerk | News | Pflanzaktion in Altendorf

26. April 2022
Pflanzaktion in Altendorf
Das Hochbeet am Ehrenzeller Markt blüht auf

Das Hochbeet am Ehrenzeller Markt blüht auf
Pflanzaktion in Altendorf
Die Pflanzaktion "Ran an die Schüppe" wurde mit Hilfe vieler Bürger*innen und Kindern aus der Nachbarschaft in die Tat umgesetzt und damit gleichzeitig ein tolles Event geschaffen.
Gekaufte und gespendete Pflanzen sowie vor Ort selbst gefertigte Saatbomben wurden im Hochbeet verteilt, gewässert und eingepflanzt.
Pflanzaktion in Altendorf
Das Hochbeet am Ehrenzeller Markt blüht auf
Eine Altendorferin, hatte die Idee, das große Hochbeet auf dem Ehrenzeller Marktplatz zu bepflanzen. Mit Hilfe vieler Bürger*innen und Kindern aus der Nachbarschaft wurde die Pflanzaktion "Ran an die Schüppe" dann in die Tat umgesetzt und damit gleichzeitig ein tolles Event geschaffen.
Beim diesjährigen SauberZauber wurde das Beet am Ehrenzeller Marktplatz bereits von unzähligen Kronkorken und Glasscherben, Zigarettenkippen und anderem Müll befreit. Einen knappen Monat später startete dann die Pflanzaktion, die unter anderem von den Quartiershausmeister*innen begleitet wurde: Gekaufte und gespendete Pflanzen sowie vor Ort selbst gefertigte Saatbomben wurden im Hochbeet verteilt, gewässert und eingepflanzt. Auch ein selbstgebautes Insektenhotel fand dort seinen Platz.

Das nötige Werkzeug wie Grubber, Spaten, Handhacker, Handschuppen sowie Gießkannen für Kinder und Erwachsene spendete die Allbau GmbH. Die Werkzeuge werden für weitere Pflanzaktionen verwendet: Im Mai geht es mit der Kreuz & Quer Gartengruppe los.

Als Stärkung und Dankeschön spendete der am Markt ansässige Getränkeladen den vielen fleißigen Helfer*innen zwei große Schachteln mit Schokoriegeln.

Ein toller Tag für alle Beteiligten, der gezeigt hat, dass in Zusammenarbeit viel möglich ist!
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular