Start | Das Diakoniewerk | News | Kita "Lohstraße" unterstützt Ukraine-Geflüchtete mit Sachspenden

01. April 2022
Kita "Lohstraße" unterstützt Ukraine-Geflüchtete mit Sachspenden
Mutter initiiert und begleitet Spendenaktion

Mutter initiiert und begleitet Spendenaktion
Kita "Lohstraße" unterstützt Ukraine-Geflüchtete mit Sachspenden
Jede Menge Sachspenden kamen bei der Spendenaktion der Kita "Lohstraße" zusammen, bei der Ukraine-Geflüchtete, die in Polen untergekommen sind, unterstützt wurden.
Kita "Lohstraße" unterstützt Ukraine-Geflüchtete mit Sachspenden
Mutter initiiert und begleitet Spendenaktion
Aufgrund eines Aushangs in der Kita "Lohstraße" in Essen-Bedingrade mit der Info, dass diese eine Spendenaktion organisieren möchte, meldete sich Joanna Majowski, Mutter eines Kita-Kindes bei Leiter Björn Regniet und fragte an, ob Interesse bestünde, Ukraine-Geflüchtete, die bereits in Polen untergekommen sind, zu unterstützen.
Durch Kontakte und eigeninitiatives Handeln hatte Joanna Majowski die Info, dass eine Gruppe von etwa 50 Personen, bestehend aus Müttern mit Kleinkindern, darunter auch Neugeborene, in den Orten Skibino und Karniszewice in der Nähe von Köslin dringend Unterstützung benötigt.

Die Idee kam beim Team und dem Elternbeirat gut an und das Spendenprojekt wurde schnell angegangen und umgesetzt.

Der PKW-Transport war bereits organisiert. Am 27.März 2022 sollten die Spenden nach Polen transportiert werden. Diese wurden von den Kindern und ihren Eltern eifrig zusammengestellt und auf das, was wirklich benötigt wird, begrenzt: Mal-, Bastel- und Schreibutensilien, Spielzeug sowie Hygieneartikel.
Nach Beednigung der Aktion bedankte sich Joanna Majowski bei den Familien und dem Kita-Team für deren Engagement mit dem schönen Sinnspruch:
Das Leben ist wie ein Bumerang:
Alles, was du Gutes tust,
kommt irgendwann zu dir zurück!
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular