Start | Das Diakoniewerk | Fortbildungen | Positive Psychologie für Führungskräfte

28. September 2022
Positive Psychologie für Führungskräfte
Schwerpunkt Fluktuation: Prävention und Handling

Fortbildungsnummer:
LF 0928
Termine:
28.9.2022, 9:00 bis 16:00 Uhr
29.9.2022, 9:00 bis 13:00 Uhr
Beschreibung:
Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte sozialer Einrichtungen und orientiert sich an diesen drei Grundfragen: Welche Ursachen und Auswirkungen hat Fluktuation in unserer Organisation? Können wir Fluktuation vermeiden und wenn ja, wie? Wie gehen wir in unseren Teams möglichst konstruktiv mit Fluktuation um?
Neben Zahlen, Daten und Fakten aus der Organisationsforschung werden wir uns intensiv mit Teilgebieten aus der Positiven Psychologie beschäftigen, da diese Fachrichtung zahlreiche praktische Impulse für das Führungshandeln bereithält. Nach einem ausführlichen Einstieg führt der Dozent Sie jeweils mit kurzen Impulsen in die einzelnen Schwerpunkte – wie etwa der stärken- und sinnorientierten Führung - ein. Anschließend werden in aktivierenden Methoden Handlungsmöglichkeiten erprobt.

Zielgruppe:
Leitungskräfte
Inhalt:
  • Organisationale und personale Ursachen von Fluktuation
  • Wie können Führungskräfte Fluktuation beeinflussen?
  • Positive Arbeitsbeziehungen in hoch fluktuierenden Teams
  • Charakterstärkenansatz (VIA)/stärkenorientiere Führung
  • Sinnstiftendes Führen

Mehrtägige Veranstaltung
Referent:
Dr. phil. Benjamin Berend, Motivationsforscher und Weiterbildner, Trier
Tagungsort:
Diakoniezentrum Mitte, Lindenallee 55, 45127 Essen
Teilnehmerzahl:
14
Anmeldeschluss:
30.08.2022
Teilnahmegebühr:
300,00 Euro
Teilnahmegebühr Mitarbeitende:
150,00 Euro