Ein Kurs für Eltern in Trennung
Ein Kurs für Eltern in Trennung
Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder.
Sie brauchen in dieser Zeit besonders viel Zuwendung, um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut zu bewältigen.

Das ist für die meisten Eltern nicht leicht. Organisatorische Probleme und Konflikte mit dem anderen Elternteil machen Stress und gehen häufig zu Lasten der Kinder und des eigenen Wohlbefindens.
Die Familien- und Erziehungsberatungsstellen in Essen machen mit dem Kurs „Kinder im Blick“ ein Angebot, das Ihnen helfen möchte, eine neue Lebensperspektive zu gewinnen. Entdecken Sie, wie Sie gemeinsam mit ihren Kindern nach einer Trennung die neue Lebenssituation meistern können.

Der Kurs ist ein wissenschaftlich fundiertes Angebot, das in der Beratungspraxis mit Trennungsfamilien entwickelt wurde.
Die Themen des Kurses im Überblick:
  • Sie lernen Ihr Kind und seine Bedürfnisse besser kennen – und erfahren, wie Sie darauf eingehen können.
  • Sie erfahren, wie Sie die Beziehung zu Ihrem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung fördern können.
  • Sie lernen Möglichkeiten kennen, Stress zu vermeiden und abzubauen und trotz Krisensituationen „aufzutanken“.
  • Sie bekommen Vorschläge an die Hand, wie Sie den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne Ihres Kindes gestalten können und Konflikte mit dem anderen Elternteil entschärfen oder besser bewältigen können.
Der Kurs „Kinder im Blick“
  • umfasst 7 Sitzungen à 3 Stunden in einer überschaubaren Gruppe (max. 10 Teilnehmer/innen),
  • hilft Ihnen, neue Lösungen zu finden und praktische Tipps unter Anleitung zu erproben,
  • bietet mit einer Elternmappe die Möglichkeit, das Gelernte zuhause zu vertiefen,
  • gibt die Gelegenheit, mit anderen Eltern in Trennungssituationen ins Gespräch zu kommen.
Unsere nächsten Kurse finden statt:
26. Oktober bis 14. Dezember 2021, jeweils dienstags (außer 02.11.) von 16.30 bis 19.30 Uhr in Frohnhausen

18. Januar bis 8. März 2022, jeweils dienstags (außer 02.02.) voraussichtlich von 17.00 bis 20.00 Uhr; Ort noch offen
Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos.
Für weitere Informationen erreichen Sie uns von montags bis freitags unter 0201 2664-195411.
Weitere Kurse in Essen bieten unsere Kooperationspartner an:
  • Jugendpsychologisches Institut der Stadt Essen
    Tel. 0201 8851-333

  • cse
    Tel. 0201 632569810

Diakoniewerk Essen

Jugend- und Familienhilfe gGmbH

FamilienRaum

Erziehungsberatungsstelle Borbeck

Markscheide 26

45143 Essen

0201 2664-195411

0201 2664-195907

Standort (Google Maps)

Routenplaner (Google Maps)

Wegbeschreibung PKW:
Per PKW über die A 40, Abfahrt Mülheim-Winkhausen, dann Richtung Essen-Borbeck und über die Aktienstraße und die Frintroper Straße / Altendorfer Straße in die Markscheide.

Wegbeschreibung ÖV:
Mit den Straßenbahnlinien 103 und 105 bis Haltestelle Röntgenstraße, mit der Straßenbahn 101/106 bis Haltestelle Helenenstraße.
Ihre Ansprechpartnerin
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Teamleiterin
Marianne Leven
0201 2664-195400
Kontaktformular