Start | Arbeitsprojekte | Kleidersammlung

Spenden Sie für einen guten Zweck!


Mit jedem Kleidungsstück unterstützen Sie unsere sozialen Projekte
Spenden Sie für einen guten Zweck!
Unser Kleidersammlungs-Projekt ist dem Dachverband FairWertung angeschlsossen.
Spenden Sie für einen guten Zweck!
Mit jedem Kleidungsstück unterstützen Sie unsere sozialen Projekte
Sie möchten uns gut erhaltene Möbel oder größere Mengen Kleidung spenden?
Das freut uns natürlich! An allen unseren Standorten nehmen wir gerne Spenden jeglicher Art wie etwa Damen-, Herren- und Kinderkleidung, Heimtextilien, Accessoires, Schuhe, Taschen, Spielzeug, Bücher und CDs - ausgenommen Federbetten, Matratzen, defekte Elektroartikel und Computer - an.
Mit Ihrer Kleider- oder Möbelspende unterstützen Sie auf sinnvolle Weise unser Arbeits- und Beschäftigungsprojekt, in dem langzeitarbeitslose Menschen die Chance erhalten, eine neue individuelle berufliche Perspektive zu entwickeln.

Die von Ihnen gespendeten Kleidungs- und Möbelstücke werden - nach entsprechender Aufbereitung - in unseren Kleiderkammern für wohnungslose Menschen kostenlos weitergegeben oder in unseren Diakonieläden und der Möbelbörse zu niedrigen Preisen verkauft.

Überschüssige Textilien werden nach den Richtlinien des Dachverbandes FairWertung an Textilrecyclingfirmen veräußert. Die aus den Verkäufen resultierenden Einnahmen werden ausschließlich zur Finanzierung des Arbeitsprojekts eingesetzt.

Da wir leider alle Möbel, die wir nicht weitergeben können, kostenpflichtig über den Sperrmüll entsorgen lassen müssen, sind wir gezwungen, schon bei der Annahme von Möbelstücken darauf zu achten, dass diese noch in einem guten Zustand sind und bei uns eine weitere Verwendung finden können.

Eine Aufarbeitung von Möbeln ist von uns nur sehr bedingt möglich, insbesondere bei kunststoffbeschichteten Stücken ist das in der Regel gar nicht machbar. Hier bitten wir herzlich um Ihr Verständnis.

Rufen Sie uns an! Gerne bespricht unser Mitarbeiterteam mit Ihnen die Möglichkeiten einer individuellen Hausabholung direkt vor Ort.
Die Telefonnummer unseres Call-Centers:
0201 201 8585
Wir suchen Kooperationspartner für gemeinsame Sammelaktionen!
Egal ob die Konfirmandengruppe Ihrer Kirchengemeinde, die Mitarbeitenden Ihres Unternehmens oder Ihr Fußballverein: Nicht mehr benötigte Kleidung hat jeder im Schrank. Starten Sie mit Ihrer Gruppe doch einfach eine eigene Sammelaktion!

Bei der Vorbereitung unterstützen wir Sie gerne – sei es mit entsprechenden Materialien oder einem Info-Abend bei Ihren vor Ort. Und natürlich stehen Ihnen die Essener Kleiderkammer und unsere Diakonieläden vorab auch gerne für einen persönlichen Besuch zur Verfügung.
Die Win-Win-Sammel-Aktion:
Zu Sankt Martin, während der Adventszeit, am Tag der offenen Tür oder beim Sommerfest: Wählen Sie einfach den Sammelzeitraum, der für Ihre Organisation am besten geeignet ist. Falls gewünscht, begleiten wir Ihr Event auch gerne vor Ort – sei es mit einem Info-Stand oder einem Secondhand-Verkauf, an dem die Spenderinnen und Spender als Dank dann auch ein kleines Give-Away erhalten können.

Nennen Sie uns einfach den von Ihnen favorisierten Wunschtermin, damit wir uns Ihren Vorstellungen entsprechend darauf vorbereiten können. Dann wird die Sammel-Aktion für Sie und uns ein voller Erfolg!
Das Beste kommt zum Schluss:
Zur Übergabe der Kleiderspende kommen wir – falls erwünscht – natürlich gerne zu Ihnen, um die Kleidung direkt vor Ort abzuholen. Hierzu bieten wir Ihnen an, die lokale Tages- und Wochenpresse einzuladen und die Übergabe so öffentlichkeitswirksam wie möglich zu gestalten, um das Engagement angemessen zu würdigen.

Selbstverständlich erstellen wir von der Übergabe auch professionelles Bildmaterial zur späteren Nutzung in Ihren und unseren Medien.
Sie haben Fragen?
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme, um klären gern alles Weitere im persönlichen Gespräch.
Die Standorte unserer Kleidercontainer:
Zur Abgabe von Kleidung, Heimtextilien und Schuhe stehen auch unsere Sammel-Container an rund 50 Standorten im ganzen Essener Stadtgebiet zur Verfügung.
  • Altendorf • Rüselstr. 11 • Haus Rüselstraße
  • Altenessen • Schonnefeldstr. 70-82 • Friedrich-Ebert-Zentrum
  • Bergerhausen • Ahrfeldstr. 73 • DW-Aufnahmeheim
  • Bergerhausen • Am Krausen Bäumchen 61
  • Bergerhausen • Bergerhauser Str. 17 • DW-Geschäftsstelle
  • Bochold • Mitzmannweg 22
  • Borbeck • Butzweg 5 • Wilhelm-Heine-Haus
  • Borbeck • Dreigarbenfeld 31a • Haus Immanuel
  • Borbeck • Stolbergstr./ Leimgardfeld • Ev. Kirchengemeinde
  • Dellwig • Baastr. 20 • Haus Baasstraße
  • Dellwig • Donnerstr. 212 • Haus Prosperstraße
  • Dellwig • Schilfstraße 8 • Ev. Kirchengemeinde
  • Frillendorf • Auf 'm Böntchen 2-10 • Ev. Kirchengemeinde
  • Frintrop • Bandstraße 35
  • Frintrop • Wilhelm-Segerath-Str. 93 • Kita am Heilgraben
  • Haarzopf • Auf 'm Bögel 8 • Ev. Kirchengemeinde
  • Heidhausen • Am Schwarzen • Ev. Kirchengemeinde
  • Holsterhausen • Esmarchstr. 20 • Haus Esmarchstraße
  • Huttrop • Manteuffelstr. 26 • Auferstehungskirche
  • Huttrop • Vollmerskamp 27 a • Lotte-Lemke-Haus
  • Katernberg • Josef-Hoeren-Straße 272
  • Katernberg • Katernberger Markt • Evangelisches Gemeindezentrum
  • Kettwig • Corneliusstraße 5 • Kindertagesstätte
  • Kray • Burgundenweg 3-5 • Altenzentrum Kray
  • Kray • Wendelinstr. 30-32 • Haus Wendelinstraße
  • Kupferdreh • Benderstraße 14 • Kita Regenbogenland
  • Kupferdreh • Niederweniger Straße 22 • Evangelischer Friedhof
  • Margarethenhöhe • Helgolandring 71 • Seniorenzentrum
  • Mitte • III. Hagen 39 • Haus der Ev. Kirche
  • Mitte • Hachestr. 72 • Sozialzentrum Maxstraße
  • Nordviertel • Overbergstr. 27 • Anneliese-Brost-Zentrum
  • Ostviertel • Elisenstr. 64 • Franz-Laarmann-Haus
  • Rüttenscheid • Franziskastr. 12 • AWO
  • Rüttenscheid • Julienstraße 39 • Reformationskirche
  • Schönebeck • Heidbusch 1 • Kita am Heidbusch
  • Schonnebeck • Huestr. 122-128 • Paul-Sahle-Haus
  • Stoppenberg • Essener Str. 4 • Pfarrkirche St. Nikolaus
  • Stoppenberg • Hallostr. 10 • Ev. Kirchengemeinde
  • Überruhr • Langenbergerstraße 502 • Heinrich-Held-Haus
  • Überruhr • Krummecke 7 • Karl-Schreiner-Haus
  • Überruhr • Milchstr. 14 • Wilhelm-Becker-Haus
  • Überruhr • Rüpingsweg 51 • Kurt-Schumacher-Zentrum
  • Westviertel • Curtiusstr. 4 • Internat für Hörgeschädigte
  • Westviertel • Planckstr. 113 • Wichernhaus

Diakoniewerk Essen

Arbeit und Beschäftigung AiD gGmbH

Betriebsstätte Kleiderbereich

Mittwegstraße 6a

45127 Essen

0201 2664-987200

0201 2664-987902

Ihre Ansprechpartner
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Betriebsleiter
Jens Schmalenberg
0201 2664-987100
Kontaktformular
Stellvertretender Betriebsleiter
Florian Schumacher
0201 2664-987200
Kontaktformular