Anlaufstelle in Frintrop für alle Fragen rund ums Alter!
Anlaufstelle in Frintrop für alle Fragen rund ums Alter!
Das neue Zentren 60plus des Diakoniewerks in Essen-Frintrop steht Mitbürgerinnen und Mitbürgern für alle Fragen rund um das Alter zur Verfügung.
An das Zentrum 60plus in der Fintroper Straße können sich auch Seniorinnen und Senioren aus Dellwig und Gerschede wenden.
Aufgaben und Angebotsprofil
Ausgehend von der Sozialraumanalyse zur Erhebung des Bedarfs innerhalb der Stadtteile, besteht die Aufgabe der Zentren 60plus vor allem darin, zeitgemäße Formen der Seniorenarbeit direkt vor Ort zu entwickeln. Im Vordergrund stehen hierbei vor allem Formate zur Selbstorganisation und Partizipation von Seniorinnen und Senioren.
Neben der Etablierung von Treffpunkten für Kontakt- und Beratungsangebote und einer Lotsen- und Wegweiserfunktion für die Belange von Seniorinnen und Senioren, setzen die Zentren 60plus auf eine gezielte trägerübergreifende Vernetzung der Akteure, Organisationen und Angebotsstrukturen.
Neben der umfassenden Beratung von Seniorinnen und Senioren und deren Angehörigen werden über die Zentren auch Formate der aufsuchenden Seniorenarbeit entwickelt, um hochaltrige und von Einsamkeit bedrohte Menschen zu erreichen.
Öffnungszeiten:
Montags: 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwochs: 10.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstags: 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr
Sollten wir Ihre Interesse geweckt haben, nehmen wir Sie gern in das Programm Ihres zuständigen Zentrums auf.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Ihre Ansprechpartnerinnen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Diakoniewerk Essen e.V.

Zentrum 60plus Dellwig, Frintrop, Gerschede

Frintroper Str. 411

45359 Essen

0201 37999782