Zukunft eröffnen

Herzlich Willkommen in der Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin / zum Heilerziehungspfleger!

Träger

Diakoniewerk Essen
Dienstleistungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Kontakt

Personal- und Sozialwesen
Bergerhauser Straße 17
45136 Essen
0201 2664-932100
0201 2664-932900
Ansprechpartner
Fragen und Bewerbungen
bewerbung@diakoniewerk-essen.de
0201 2664-932103
Kontaktformular
Whatsapp-Chat
0151 15916739

Leiter Personal / HR Business Partner
Dr. Harald Keith
0201 2664-932100
Kontaktformular

Wegbeschreibung

Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger unterstützen Menschen mit Behinderung bei der Bewältigung ihres Alltags und das mit pädagogischen, lebenspraktischen und pflegerischen Anteilen.
Wer Heilerziehungspflegerin oder Heilerziehungspfleger werden möchte, sollte keine Berührungsängste im Umgang mit Menschen mit Behinderung haben, da es im Berufsalltag darum geht, Menschen in allen Belangen des Lebens - von der Freizeitgestaltung bis zur Körperhygiene - zu unterstützen. Der Beruf erfordert ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft. Ebenso sind Geduld und ein gewisser Sinn für Organisatorisches gefragt. Aufgabe ist es, Menschen zu einer möglichst selbstständigen Lebensführung zu befähigen und dabei Rücksicht zu nehmen auf individuelle Bedürfnisse und Eigenheiten.
Heilerziehungspflege ist ein zwei- bis dreijähriger Ausbildungsberuf, der an Fachschulen und Berufskollegs angeboten wird. Die Praktika erfolgen in Einrichtungen und Betrieben.
Wir bieten Praktika für angehende Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger in folgenden unserer Einrichtungen:
  • Johannes-Böttcher-Haus
  • Haus Rüselstraße
  • Haus Baasstraße
  • Wilhelm-Becker-Haus