Datenschutzerklärung

Für den Diakoniewerk Essen e. V. und seine Tochtergesellschaften ist der Schutz Ihrer im
Rahmen der Nutzung unserer Webseiten bereitgestellten personenbezogenen Daten ein
wichtiges Anliegen.
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns gemäß den Bestimmungen des
Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD), des
Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) verarbeitet.
Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung
und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseiten.
1. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse
einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, die die Feststellung der Identität des
Betroffenen erlauben (z. B. Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, Emailadresse,
etc.).
2. Datenerhebung, Datenverarbeitung, Datennutzung
Die Nutzung unserer Internetseiten ist in der Regel ohne Angabe von personenbezogenen Daten
möglich.
Wir bieten Ihnen allerdings die Möglichkeit, sich mit uns per Email und/oder über ein
Kontaktformular in Verbindung zu setzen. Es ist Ihre persönliche und freie Entscheidung, diese
Funktionen zu nutzen und zu diesem Zweck personenbezogene Daten preiszugeben.
Ihre Daten werden über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet und nach
Beantwortung umgehend gelöscht oder, für den Fall dass Anschlussfragen entstehen,
gespeichert. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet
nicht statt.
3. Protokollierung (Server-Log-Files)
Der Provider der Seiten des Diakoniewerks Essen erhebt und speichert automatisch generierte
Basis-Informationen in sogenannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns
übermittelt. Hierbei handelt es sich um nicht personalisierte, allgemein zugängliche Daten, z. B.
zum Browsertyp, der Browserversion, des verwendeten Betriebssystems, der Herkunfts-URL,
des Hostnamens des zugreifenden Rechners und der Uhrzeit der Anfrage an den Server.
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zugeordnet. Eine Zusammenführung dieser Daten
mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine
rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
4. Verwendung von Cookies
Unsere Internetseiten verwenden sogenannte „Cookies". Dabei handelt es sich um kleine
Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden. Cookies
richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen lediglich
dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Alle von uns verwendeten Cookies sind „Sessions-Cookies“. Sie werden beim Schließen des
Browsers automatisch gelöscht.
Die Webseite des Diakoniewerks Essen ist in weiten Teilen auch bei im Browser deaktivierten
Cookies nutzbar. Einzelne Komfortfunktionen beim erneuten Aufruf einer bereits besuchten Seite,
z. B. im Kontakt- bzw. Bewerbungsformular funktionieren dann jedoch nicht mehr.
Für den Login in den geschützten Bereich der Webseite, z. B. dem nicht öffentlichen Teil des
Forums, ist das Setzen eines Cookies erforderlich. Auch hierbei handelt es sich um Cookies mit
einer Sessions-ID, die beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden.
Ob Cookies gesetzt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise
einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung
erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren. Einmal gesetzte Cookies können Sie
jederzeit selbst löschen.
5. Facebook
Über den Link zur Facebookseite können Sie für den hier angebotenen Informationsdienst auf
die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand
Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurückgreifen.
Wir weisen darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener
Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z. B.
Kommentieren, Teilen, Bewerten).
Beim Besuch unserer Facebook-Seite erfasst Facebook u. a. Ihre IP-Adresse sowie weitere
Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Computer vorhanden sind. Diese Informationen
werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seite statistische Informationen über die
Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu
stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:
Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd.
verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.
Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook
in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen
über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.
Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar:
Die vollständige Datenrichtlinie von Facebook finden Sie hier:
In welcher Weise Facebook Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke
verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet
werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der
Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar
benannt und ist uns nicht bekannt.
Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook
übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei „deutschen“
IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen
über die Endgeräte seiner Nutzer (z. B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“);
ggf. ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.
Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem
Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage
nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch
für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es
Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil
zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten
angeboten werden.
Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion
„angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren
Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die
Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite
nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen
der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten, etc.), erscheint eine
Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als
bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.
Informationen dazu, wie Sie die über Sie vorhandenen Informationen verwalten oder löschen
können, finden Sie auf folgenden Facebook-Support-Seiten:
Wir als Anbieter des Informationsdienstes erheben und verarbeiten darüber hinaus keine Daten
aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes.
6. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie z. B.
Kartenmaterial von Google-Maps eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die
Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer
wahrnehmen, denn ohne die IP-Adresse, könnten diese die Inhalte nicht an den Browser des
jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.
Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse
lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls
die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z. B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt
ist, klären wir die Nutzer darüber auf.
7. Sicherheit
Es werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um Ihre zur
Verfügung gestellten Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung
oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.
8. Auskunft, Löschung, Widerspruch
Sie können sich aufgrund des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche
in Deutschland (DSG – EKD) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) bei Fragen zur
Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung,
Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung jederzeit unter der im
Impressum angegeben Adresse unentgeltlich an uns wenden oder unter datenschutz@diakoniewerk-essen.de unsere Datenschutzbeauftragte kontaktieren.