Gemeinsam leben und lernen

Herzlich Willkommen im Internat für hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler!

Träger

Diakoniewerk Essen
Jugend- und Familienhilfe gGmbH

Kontakt

Internat für hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler
Curtiusstraße 4
45144 Essen
0201 8769-80
0201 8769-869
Ansprechpartner
Einrichtungsleiter
Werner Brosch
0201 8769-860
Kontaktformular

Wegbeschreibung
Downloads
Externe Links
In Essen befindet sich eines der größten Bildungszentren für hörgeschädigte Menschen im Bundesgebiet. Etwa 900 Schülerinnen und Schüler streben im Rheinisch-Westfälischen Berufskolleg für Hörgeschädigte ihren Schul- oder Ausbildungsabschluss an.
Das Internat für hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler bietet Wohnmöglichkeiten und pädagogische Betreuung für rund 230 hörgeschädigte und gehörlose Jugendliche und junge Erwachsene, die das Rheinisch-Westfälische Berufskolleg besuchen.
Bei Bedarf können weitere Plätze in der Stadt Essen angemietet werden.
Wohnen mit pädagogischer Unterstützung
Das Internat besteht aus dem Haupthaus an der Curtiusstraße in Essen-West, das direkt gegenüber vom Berufskolleg liegt. Zudem steht unseren Bewohnerinnen und Bewohnern der Außenwohnbereich „Am Zehnthof“ in Essen-Kray zur Verfügung. Vier Wohnbereiche sind für Schülerinnen und Schüler vorgesehen, die eine vollzeitschulische Maßnahme besuchen und zwischen einem und vier Jahren in Essen bleiben.
Ein weiterer Wohnbereich ist den Auszubildenden vorbehalten, die im Rahmen ihrer Ausbildung ihren Blockunterricht in Essen absolvieren.
Pädagogisches Team mit Kenntnissen in Gebärdensprache
Aufgrund unserer hörgeschädigten oder gehörlosen Klientel verfügt unser erfahrenes pädagogisches Mitarbeiterteam über Kenntnisse in der Deutschen Gebärdensprache (DGS) und in lautsprachbegleitenden Gebärden (LBG). Das Internat bietet attraktive Wohnmöglichkeiten, außerschulische pädagogische Förderung und Unterstützung sowie Entlastung in der Alltagsorganisation.
Die Unterbringung in den Wohnbereichen erfolgt in Doppel- und Einzelzimmern, so dass schnell Kontakte zu den Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern entstehen, aber auch ausreichend persönliche Rückzugsmöglichkeiten gegeben sind. Vielfältige Freizeitmöglichkeiten in den Bereichen Sport, Kultur und Bildung ergänzen unser Angebot.
Wir freuen uns auf Sie!
Besuchen Sie uns und lernen Sie uns persönlich kennen. Zum Probewohnen sind Sie uns nach persönlicher Terminvereinbarung herzlich willkommen!