Neue Lebensräume öffnen

Herzlich Willkommen in der Clearingstelle!

Träger

Diakoniewerk Essen
Behindertenhilfe gGmbH

Kontakt

Wilhelm-Becker-Haus
Milchstraße 14
45277 Essen
0201 2664-3030
0201 2664-303900
Ansprechpartner
Einrichtungsleiter
Markus Hamann
0201 2664-303100
Kontaktformular

Wegbeschreibung
Downloads
Videos
Eindrücke aus der Clearingstelle
Sie wollen möglichst selbstständig wohnen und leben? Zum Beispiel in einer eigenen Wohnung oder einer Wohngemeinschaft für Menschen mit geistiger Behinderung? Sie sind noch auf der Suche, welche Lösung für Sie die beste ist und möchten sich gezielt auf ihren neuen Lebensabschnitt vorbereiten? Dann kommen Sie zu uns!
Erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung bieten wir eine gründliche Diagnostik und die Klärung offener Fragen unter Berücksichtigung der aktuellen Lebenssituation an. Gemeinsam werden die vorhandenen eigenen Fähigkeiten festgestellt und der jeweils bestehende Entwicklungsbedarf erörtert. In einer individuell auf Sie zugeschnittenen Wohnform wird innerhalb unserer Clearingstelle die gezielte Vorbereitung auf ein weitgehend selbstständiges Leben entwickelt.
Besuchen Sie uns und lernen Sie uns und die Clearingstelle persönlich kennen: Zu einem gemeinsamen Gespräch mit Ihnen und Ihren Angehörigen sind Sie herzlich willkommen.
Kompetente Unterstützung - Individuelle Förderung - Beratung und Hilfe
In unserer Clearingstelle mit acht Einzelzimmern und großzügigem Gemeinschaftsbereich bieten wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern:
  • gründliche Anamnese- und Diagnosegespräche unter Mitwirkung pädagogisch und psychologisch ausgebildeter Fachkräfte
  • individuelle Vorbereitungsphase zum selbstständigen Wohnen nach persönlichem Bedarf
  • kompetente Übungsanleitung in den Bereichen Finanzhaushaltung, Kochen, Putzen sowie Einkauf und sachgerechte Aufbewahrung von Lebensmitteln
  • betreuungsfreie Übungsphasen in geschütztem Rahmen
  • konkrete Hilfe im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • regelmäßige Einzel- und Gruppengespräche zur Lösung von Problemen und Überwindung von Krisen
  • gezielte Unterstützung beim Übergang in weiterführende Wohn- und Betreuungsformen im Anschluss an die Findungs- und Übungsphase in der Clearingstelle.