ZusammenLeben gestalten

Arbeitsprojekte und berufliche Qualifizierungsmaßnahmen

Kontakt

Diakoniewerk Essen
Arbeit und Beschäftigung AiD gGmbH
Haus der Ev. Kirche, III. Hagen 39
45127 Essen
0201 2664-295100
0201 2664-295900
Ansprechpartner
Leitung Geschäftsbereich
Volker Schöler
0201 2664-295100
Kontaktformular

Wegbeschreibung
Downloads
Die Arbeitsprojekte des Diakoniewerks Essen unterstützen Menschen bei der individuellen beruflichen Qualifizierung. Sie helfen bei der Eingliederung in Arbeit sowie bei der beruflichen Aus- und Weiterbildung und dienen auch der Rehabilitation und Resozialisierung.
Die gemeinnützige Gesellschaft für Arbeit und Beschäftigung (AiD) mbH des Diakoniewerks Essen bietet verschiedene Einsatzbereiche, in denen die unterstützten Personen je nach Neigung und Vorerfahrung tätig werden können. Diese Tätigkeiten finden in der Regel in den Einrichtungen des Diakoniewerkes statt.
Zielgruppe der Arbeitsprojekte im Diakoniewerk sind Personen, die im Rahmen ihrer Arbeitslosigkeit an einer beruflichen Qualifizierungsmaßnahme des JobCenters oder an einem „Arbeit statt Haft“-Projekt teilnehmen.
Interessierte Personen im Leistungsbezug des ALG II können sich bei der AiD informieren, eine Arbeitsaufnahme kann jedoch nur mit Zustimmung des Jobcenter Essen erfolgen.
Abgabe von Spenden für die Diakonieläden
Für unsere Arbeitsprojekte nehmen wir an allen unseren Standorten gerne Spenden jeglicher Art wie etwa gut erhaltene, saubere Kleidung, Heimtextilien, Accessoires, Schuhe, Taschen, Kinderbücher, Spielzeug, Porzellan, Glaswaren, Haushaltswaren und Dekoartikel - ausgenommen Federbetten, Matratzen, defekte Elektroartikel und Computer - an.
Für Kleidung, Heimtextilien und Schuhe stehen zudem auch unsere Sammel-Container an rund 50 Standorten im ganzen Essener Stadtgebiet bereit.