Argumentationstraining gegen Parolen, Palaver und Populismus - Online-Seminar

Fortbildungsnummer:
FB 0304a
Themenbereich:
Methodenkompetenz
Termin:
28.6.2021, 9:00 bis 16:00 Uhr
Beschreibung:
Im Alltag werden Mitarbeitende in Einrichtungen oft mit Parolen konfrontiert wie „Obdachlose sind Sozialschmarotzer“, „Wer Arbeit will, der findet auch welche“, „Ausländer sind kriminell“. Stammtischparolen wie diese kommen meistens plötzlich und unerwartet. Man will reagieren, aber es fällt einem nichts Passendes ein. Was kann man sagen? Was steckt hinter diesen Parolen? Warum neigen Menschen zu Vorurteilen? Wie rigide sind Vorurteile? Wo können sie infrage gestellt werden? Welches Weltbild wird mit ihnen transportiert? Gibt es eine Nähe zum Rechtsextremismus? Welche Argumente, Fakten und Informationen können den populistischen Parolen entgegengesetzt werden?
Zielgruppe:
alle
Inhalt:
· Argumentationstraining von Prof. Dr. Klaus-Peter Hufer
· Sinnvolle Verhaltensweisen
· Rhetorische Gegenstrategien
· Wertschätzender Dialog
· Sensibilisierung für Diskriminierung, Hass, Ausgrenzung, plakatives Denken
und Pauschalisierungen
· Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten
Referent:
Jürgen Schlicher, Mitbegründer von Diversity Works, Trainer, Berater, Coach.
Tagungsort:
Online-Seminar
Teilnehmerzahl:
12
Anmeldeschluss:
01.06.2021
Teilnahmegebühr:
100,00 Euro