Spendenaufruf "Weiße Ware" für Flutopfer

Waschmaschinen, Trockner, Kühlschränke aber auch Staubsauger werden dringend benötigt

Haushaltsgeräte wie Staubsauger und vor allem so genannten "Weiße ...
Haushaltsgeräte wie Staubsauger und vor allem so genannten "Weiße Ware", also Waschmaschinen, Trockner und Kühlschränke werden derzeit stark nachgefragt.

Träger

Diakoniewerk Essen e.V.

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Bergerhauser Str. 17
45136 Essen
0201 2664-595300
0201 2664-595901
Ansprechpartner
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular

Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular

Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular

Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular

Wegbeschreibung
23 Jul
Das Ausmaß der Katastrophe zeigt sich immer mehr. Viele Essener Bürgerinnen und Bürger sind betroffen. Einige Häuser und Wohnungen sind unbewohnbar, viele Keller standen oder stehen noch immer unter Wasser. Das zeigt sich auch in der Spendennachfrage.
"Uns haben in den letzten Tagen jede Menge Spenden erreicht, dafür sind wir sehr dankbar", erklärt Betriebsleiter der AiD Jens Schmalenberg, der unter anderem für die Möbelbörse des Diakoniewerks zuständig ist. Dabei kristallisiert sich immer stärker heraus, was die Menschen wirklich benötigen: "Haushaltsgeräte wie Staubsauger und vor allem so genannten "Weiße Ware", also Waschmaschinen, Trockner und Kühlschränke werden derzeit stark nachgefragt", so Jens Schmalenberg.
Daher rufen wir die Essener Bürgerinnen und Bürger noch einmal auf:
Wer Haushaltsgeräte in einem guten Zustand hat, die einwandfrei funktionieren, kann sich gerne melden, damit die Flutopfer weiterhin unterstützt werden können. Die Ware kann in der Hoffnungstraße 22 abgegeben werden. Gerne holen wir diese aber auch von Zuhause ab.
Kontaktieren Sie uns:
Telefonnummer: 0201-201 85 85
Mail: ccaid@diakoniewerk-essen.de

Auch geschädigte Essener Bürgerinnen und Bürger können sich hierunter weiterhin melden.