Hilfe nach der Flutkatastrophe

Gemeinsame Spendenaktion von evangelischer Kirche und Diakonie

Träger

Diakoniewerk Essen e.V.

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit
Bergerhauser Str. 17
45136 Essen
0201 2664-595300
0201 2664-595901
Ansprechpartner
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular

Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular

Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular

Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular

Wegbeschreibung
19 Jul
Die Folgen, die das Unwetter in NRW und Rheinland-Pfalz angerichtet hat, sind verheerend und vieles offenbart sich erst jetzt. Mehr als 150 Menschen haben durch die Katastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz ihr Leben verloren, noch immer gelten Menschen als vermisst. Zahlreiche Familien stehen vor dem Nichts. Tröstlich ist zu sehen, wie groß die Hilfsbereitschaft innerhalb der eigenen Stadt und darüber hinaus ist, einander jetzt beizustehen.
Jetzt gemeinsam helfen
Diakonie RWL, die Evangelische Kirche im Rheinland und die Evangelische Kirche von Westfalen bitten gemeinschaftlich um Spenden für Opfer der Unwetterkatastrophe. Das Konto bei der KD-Bank lautet:
Empfänger: Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. – Diakonie RWL
IBAN: DE79 3506 0190 1014 1550 20
Stichwort: Hochwasser-Hilfe