Diese Seite ist aktuell versteckt und kann daher nur von einem Admin gesehen werden. Um die Seite dennoch einer externen Person ohne Admin-Konto zugänglich zu machen, können Sie diese Funktionen nutzen:
Spezielle Seiten-URL in die Zwischenablage kopieren Spezielle URL aufrufen (in neuem Tab)
Start | Kinder | Ferienfreizeiten

ZusammenLeben gestalten


Herzlich Willkommen bei den Ferienfreizeiten!
ZusammenLeben gestalten
ZusammenLeben gestalten
Herzlich Willkommen bei den Ferienfreizeiten!
Mit tatkräftiger Unterstützung durch rund 50 Ehrenamtliche werden im Diakoniewerk Ferienfreizeiten für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren angeboten.
Eines unser Hauptanliegen dabei ist es, Kindern und Familien aus sozial schwachen Verhältnissen erlebnisreiche und schöne Sommerferien zu ermöglichen.

Das Teilnahmealter der Stadtranderholung liegt zwischen sechs und zwölf Jahren. Darüber hinaus organisiert das Freizeitreferat jährlich eine Familienfreizeit und Freizeiten für Senioren.
Für die Stadtranderholung können Zuschüsse bei der Stadt Essen beantragt werden.
Die Höhe der Zuschüsse richtet sich nach dem jeweiligen Einkommen. Unterlagen für die Beantragung der Zuschüsse erhalten Sie in unserem Büro.
Gern senden wir Ihnen unser Freizeitprogramm auch zu.
Wir suchen Dich - als Betreuer*in!
Für die Stadtranderholung suchen wir auch in diesem Jahr noch Betreuerinnen und Betreuer.
Die Stadtranderholung findet jeweils an vier Standorten im Essener Süden statt, die mit viel Grün drumherum viel Platz für Outdoor-Aktivitäten bieten.
Wir suchen Menschen zwischen 16 und 35, die Spaß daran haben, mit Kindern zwischen 6 und 12 Jahren in den Sommerferien unterwegs zu sein und gern im Team arbeiten.
Wir bieten dafür eine umfassende Vorbereitung auf die Tätigkeit, eine kleine Aufwandsentschädigung und bei Bedarf eine Praktikumsbescheinigung.

Diakoniewerk Essen e.V.

Ferienfreizeiten

Haus der Ev. Kirche, III. Hagen 39

45127 Essen

0201 2664-595352

Standort (Google Maps)

Routenplaner (Google Maps)

Wegbeschreibung PKW:
Per PKW über die A 40, Abfahrt Essen-Zentrum, dann Richtung Stadtmitte. Gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten finden Sie im Parkhaus Kennedyplatz.

Wegbeschreibung ÖV:
Von dort mit den U-Bahn-Linien U11, U17 oder U 18 bis Haltestelle "Hirschlandplatz" oder in knapp 10 Minuten zu Fuß bis zum Salzmarkt hinter dem Kennedyplatz.
Ihre Ansprechpartnerin
Wie können wir Ihnen behilflich sein?