Start | Das Diakoniewerk | News | Diakoniewerk Essen wieder beim E.ON Firmenlauf mit dabei

27. Juni 2022
Diakoniewerk Essen wieder beim E.ON Firmenlauf mit dabei
24 Mitarbeitende gingen in diesem Jahr an den Start

24 Mitarbeitende gingen in diesem Jahr an den Start
Diakoniewerk Essen wieder beim E.ON Firmenlauf mit dabei
Rund 9.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten beim 12. Essener Firmenlauf. Insgesamt hatten 407 Unternehmen Starterinnen und Starter angemeldet. Mit dabei war auch das Diakoniewerk Essen.
Insgesamt 5 Männer und 19 Frauen sind vom Diakoniewerk an den Start gegangen.
Diakoniewerk Essen wieder beim E.ON Firmenlauf mit dabei
24 Mitarbeitende gingen in diesem Jahr an den Start
Großer Firmenlaufspaß bei herrlichem Wetter: Rund 9.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten beim 12. Essener Firmenlauf. Insgesamt hatten 407 Unternehmen Starterinnen und Starter angemeldet. Mit dabei war auch das Diakoniewerk Essen.
Gelaufen wurde auf einer fünf Kilometer langen Strecke von der Huyssenallee bis zur Tummelwiese durch den Stadtteil Rüttenscheid. Der Start war vor der Philharmonie Essen auf der Huyssenallee, das Ziel die Tummelwiese im Grugapark.
8.818 Läufer hatten für den Firmenlauf Essen 2022 gemeldet. Am Ende erreichten 2.524 Frauen und 3.759 Männer das Ziel des beliebten Essener Laufevents. Die erste Hälfte der Läufer ging um 19:15 Uhr auf die Strecke, die zweite Hälfte folgte 30 Minuten später.

Mit dem Zieleinlauf der ersten Läufer startete auf der Tummelwiese im Grugapark die After-Run-Party, zu der später auch die Siegerehrung der schnellsten drei Frauen und Männer sowie der schnellsten Teams zählte. Auch das Unternehmen mit den meisten Startern wurde geehrt.
Die schnellste Zeit aller Teilnehmer lief Matthias Graute (Be Strong for Kids e.V.). Er benötigte lediglich 15:06 Minuten. Unter den schnellsten Frauen setzte sich Annika Börner (Alfried Krupp Krankenhaus) in 16:35 Minuten erneut knapp durch.

Schnellste Läuferin des Diakoniewerks war Katharina Jäger. Sie belegte mit ihrer Laufzeit von 21:25 Platz 38. Schnellster Läufer war Fabian Speicher. Mit einer Laufzeit von 19:12 belegte er Platz 67.
Insgesamt 19 Frauen und 5 Männer sind vom Diakoniewerk an den Start gegangen.
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular