Start | Das Diakoniewerk | News | Coffee with a cop ...

15. Juni 2022
Coffee with a cop ...
... und mit NRW Innenminister Herbert Reul in Essen-Altendorf

... und mit NRW Innenminister Herbert Reul in Essen-Altendorf
Coffee with a cop ...
Coffee with a cop ...
... und mit NRW Innenminister Herbert Reul in Essen-Altendorf
Beim Stichwort Altendorf fallen den meisten sofort die Schlagwörter Kriminalität, Schmutz, Nachbarkeitsstreit und Familienclans ein. Dabei hat der Stadtteil durchaus seine schönen Seiten. Immer nur als Problemviertel gesehen zu werden, ärgert viele alteingesessene Bewohner*innen. Was genau sie bedrückt, das konnten sie am 8. Juni bei Coffee with a cop mal mit der Polizei und mit NRW-Innenminister Herbert Reul besprechen.
"Coffee with a cop" ist ein ungezwungenes Format, das bei einer Tasse Kaffee oder Tee Polizist*innen und Bürger*innen miteinander ins Gespräch bringen will. Initiator hinter der Aktion in Essen-Altendorf war Wolfgang Zacheja von unserem Projekt QuaSi (Kriminalpräventive Maßnahmen und Quartierssicherheit. Nachdem die Aktion bereits vor einigen Monaten in Essen-Rüttenscheid stattgefunden hat, fand er, dass doch jetzt unbedingt mal Altendorf dran wäre. "Deshalb habe ich den Innenminister kurzerhand gebeten, mal in Altendorf vorbeizuschauen“, erzählt der ehemalige Polizist Wolfgang Zacheja. Die Aktion der Polizei bot dafür eine gute Gelegenheit.
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular