Start | Das Diakoniewerk | News | Senioreneinrichtungen feiern Tag der Pflege mit besonderen Aktionen

13. Mai 2022
Senioreneinrichtungen feiern Tag der Pflege mit besonderen Aktionen
"Pflege braucht Aufwind"-Luftballons und Eis für alle im Heinrich-Held-Haus

"Pflege braucht Aufwind"-Luftballons und Eis für alle im Heinrich-Held-Haus
Senioreneinrichtungen feiern Tag der Pflege mit besonderen Aktionen
Starkes Symbol: Das Heinrich-Held-Haus ließ am Pflegetag viele lila Diakonie-Luftballons aufsteigen, die auf den Tag aufmerksam machten.
Zur Belohnung gab es für alle Mitarbeitenden und die Bewohnerinnen und Bewohner einen leckeren Eisbecher.
Süße Überraschung: Das Seniorenzentrum Margarethenhöhe spendierte seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Pflegetag eine dem Anlass entsprechend verzierte Torte.
Senioreneinrichtungen feiern Tag der Pflege mit besonderen Aktionen
"Pflege braucht Aufwind"-Luftballons und Eis für alle im Heinrich-Held-Haus
Mit speziellen Aktionen für Mitarbeitende und Bewohnerinnen und Bewohner feierten die Senioreneinrichtungen des Diakoniewerks am letzten Donnerstag den Internationalen Tag der Pflege.
Mit vielen lila Kampagnen-Luftballons mit der Aufschrift "Pflege braucht Aufwind" machte das Heinrich-Held-Haus in Essen-Überruhr bei bestem Wetter auf den Tag der Pflege aufmerksam. Nachdem die Luftballons gen Himmel gestiegen waren, wurde zur Feier des Tages den Mitarbeitenden und allen Bewohnerinnen und Bewohnern ein leckerer Eisbecher aus der eigens organisierten Kühltruhe spendiert.
Auch im Seniorenzentrum Margarethenhöhe wurde der Tag der Pflege mit einer besonderen Aktion gefeiert. Mit dem Anlass entsprechend dekorierten Torten überraschten die Leitungskräfte die Mitarbeitenden zum Schichtwechsel, die ob der süßen Überraschung gerne zugriffen.
Die diesjährige Diakonie-Kampagne "Pflege braucht Aufwind" forderte bessere Arbeitsbedingungen, mehr Respekt und Wertschätzung für die Pflegearbeit und eine höhere Sichtbarkeit von Pflege in der Gesellschaft.
Zum Hintergrund:
Der Internationale Tag der Pflege am 12. Mai ist den rund 28 Millionen Menschen gewidmet, die derzeit weltweit in Pflegeberufen arbeiten. Der Aktionstag wurde 1965 vom International Council of Nurses (ICN), einem Zusammenschluss von 130 nationalen Pflegeverbänden, ins Leben gerufen.
Das Datum des Tags der Pflege geht auf den Geburtstag der britischen Krankenschwester Florence Nightingale am 12. Mai 1820 zurück, die als Pionierin der modernen Krankenpflege gilt.
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular