Start | Das Diakoniewerk | News | Mit der Bitte um Verständnis...

11. Mai 2022
Mit der Bitte um Verständnis...
Dritte Ausgabe der DIWER|S frisch erschienen

Dritte Ausgabe der DIWER|S frisch erschienen
Mit der Bitte um Verständnis...
Dritte Ausgabe der DIWER|S frisch erschienen
Mit der Bitte um Verständnis...
Dritte Ausgabe der DIWER|S frisch erschienen
Da ist sie, die neue Ausgabe unseres Magazins DIWER|S, die sich diesmal mit dem Thema "Verständnis" auseinandersetzt. Das für ein besseres Verständnis nicht nur die Kommunikation eine zentrale Rolle spielt, sondern hierfür auch das Miteinander, Respekt, Feingefühl und manchmal sogar ein Perspektivwechsel notwendig sind, das beschreibt die neue DIWER|S unter anderem auch in folgenden Beiträgen:
  • Der Sozialaktivist Ali Can erklärt, was die Frage "Wo kommst du her?" beim Gegenüber auslösen kann.
  • Zwei Mitarbeitende sprechen über ihren ausgesprochen unaussprechbaren Namen.
  • Sozialarbeiterin Stine Fröhlking nimmt uns mit in ihren Arbeitsalltag. Und in ihren Garten.
  • Drei bekannte Essener verraten ihr ganz persönliches Verständnis von Verständnis.
  • Fast filmreif ist die Lebensgeschichte von Soulemane Diallo.
  • Jesem Aloui, ein Bewohner des Hauses Rüselstraße, gibt Einblick in seine Lebenswelt.
  • Der Neubau von zwei Wohngruppen für hörgeschädigte Kinder und Jugendliche in
    Essen-Gerschede begeistert - nicht nur die verantwortlichen Mitarbeitenden.
  • Erzieherin Steffi Schnitzler ist blind. Doch eins kann ihr keiner nehmen.
  • Seit Weihnachten ist Marianne Leven im Ruhestand.Gelangweilt hat sie sich seitdem noch nicht.
  • Geschenke statt Geld spenden Juliane Wenning und ihre zehn Freund*innen.
  • Hizkia Putra aus Indonesien hat in seiner Zeit in Deutschland als Freiwilligendienstler in der Kita "Himmelszelt" jede Menge Unterschiede entdeckt.
  • Auf 18 spannende Jahre im Werk blickt Vorstand Joachim Eumann zurück. Aber auch nach vorne, auf das, was da noch kommt.
Reinlesen und abonnieren!
Für alle, die die DIWER|S regelmäßig lesen möchten, lässt sich das Magazin auch ganz einfach und kostenfrei abonnieren. Senden Sie hierfür einfach eine E-Mail an:
diwers@diakoniewerk-essen.de
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular