Start | Das Diakoniewerk | News | Familienzentrum Am Brandenbusch bewegt

04. Mai 2022
Familienzentrum Am Brandenbusch bewegt
Bredeneyer Kita setzt sich aktiv für ukrainische Flüchtlingsfamilien ein und sorgt mit einem Sporttag für noch mehr Bewegung

Bredeneyer Kita setzt sich aktiv für ukrainische Flüchtlingsfamilien ein und sorgt mit einem Sporttag für noch mehr Bewegung
Familienzentrum Am Brandenbusch bewegt
Fast alle Kinder aus der Kita Am Brandenbusch liefen mit ihren Sponsorenlaufnummern rund um die ansässige Kirche. Zahlreiche Eltern schauten zu und feuerten die kleinen und großen motivierten Läufer*innen an.
Familienzentrum Am Brandenbusch bewegt
Bredeneyer Kita setzt sich aktiv für ukrainische Flüchtlingsfamilien ein und sorgt mit einem Sporttag für noch mehr Bewegung
Wie gut Bewegung tut, bewies die Bewegungskita kürzlich beim Spendenlauf: Dabei kamen jede Menge Spendengelder zusammen, um ukrainische Flüchtingsfamilien zu unterstützen. Am 7. Mai wird das Familienzentrum Am Brandenbusch wieder aktiv und veranstaltet einen Sporttag unter dem Motto "Bewegt gesund bleiben".
In der letzten Woche rannten fast alle Kita-Kinder mit ihren Sponsorenlaufnummern rund um die ansässige Kirche. Zahlreiche Eltern schauten zu und feuerten die kleinen und großen motivierten Läufer*innen an. „Unsere Rundenkönigin hat es 26 Mal um das Gelände geschafft“, berichtet Kita-Leiterin Kathrin Becker immer noch ganz begeistert. Der Sponsorenlauf hat hier Tradition. Nach zwei Jahren Corona-Pause war es endlich wieder so weit. Dieses Mal geht das erlaufene Geld ans Kloster Schuir: Hier bekommen die untergebrachten Flüchtlingsfamilien aus der Ukraine einen Spielplatz für die Kinder.
Unter dem Motto „Bewegt gesund bleiben“ lädt das Familienzentrum Am Brandenbusch am Samstag, den 7. Mai, von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr gemeinsam mit dem TV Bredeney alle interessierten und sportbegeisterten Kinder und Eltern aus dem Stadtteil und der Umgebung zum Sporttag auf das Gelände der Bewegungskita ein. Neben sportlichen Aktivitäten und Infos kann man und auf Wunsch diverse Sportanalysen durchführen zu lassen, etwa einen Fitnesstest oder eine Körperfett- und Bioimpedanzanalyse für Sportswillige. Für die Kinder wird es eine Koordinationsleiter, ein Rollbrettparcours, Torwandschießen und ein Minitrampolin geben.

Auch für die Verpflegung ist gesorgt und am Ende gibt es etwas zu gewinnen: Eltern können ein halbes Jahr lang einen Kurs ihrer Wahl im TV Bredeney besuchen oder auch einen Monat lang kostenlos an einem Wunschkurs teilnehmen.

Anmeldungen bitte über Tel. 0201-2664616100 oder unter k.becker@diakoniewerk-essen.de


Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular