Start | Das Diakoniewerk | News | Kindervilla am Laurentiusweg erhält vorweihnachtliche Spende für Zirkusprojekt

23. November 2021
Kindervilla am Laurentiusweg erhält vorweihnachtliche Spende für Zirkusprojekt
Firma Schöck spendet 2.500 Euro an Förderverein der Kita

Firma Schöck spendet 2.500 Euro an Förderverein der Kita
Kindervilla am Laurentiusweg erhält vorweihnachtliche Spende für Zirkusprojekt
Freuen sich auf eine hoffentlich baldige Umsetzung des Zirkusprojekts: Kita-Leiterin Susanne Kowalski, Sven Neumann, Schöck-Leiter Standort Essen, Leonie Rochow, Kassiererin Carolin Zöller und die 1. Vorsitzende Elena Müller vom Förderverein der Kita, Schöck-Vorstand Technik Harald Braasch und Geschäftsbereichsleiter Ulrich Leggereit (von links), sowie die Kita-Kinder und Mutter Vanessa Renell (vorne), deren Gatte den Kontakt zur Firma Schöck herstellte.
Kindervilla am Laurentiusweg erhält vorweihnachtliche Spende für Zirkusprojekt
Firma Schöck spendet 2.500 Euro an Förderverein der Kita
Große Freude in der Kindervilla am Laurentiusweg in Essen-Steele: 2.500 Euro spendete die Firma Schöck an den Förderverein der Kita, der das Geld für ein ganz besonderes Zirkusprojekt für die Kita-Kinder einsetzen wird.
"Das ist unsere erste richtig große Spende", freute sich Elena Müller, die 1. Vorsitzende des noch jungen Fördervereins der Kita, über die Zuwendung der Bauteile-Firma mit Sitz in Baden-Baden, die in Essen eine Filiale unterhält.
Zustande gekommen war die Spende durch den Vater eines der Kita-Kinder, der seinem Arbeitgeber das Projekt für dessen alljährliche Weihnachtsspende vorschlug. "Jedes Jahr starten wir einen kleinen Wettbewerb, bei dem unsere Mitarbeitenden Spendenprojekte benennen können", erläuterte Harald Braasch, Vorstand Technik der Firma Schöck, das Prozedere. "Uns ist es wichtig, dass unsere Mitarbeitenden eine persönliche Verbindung zu den ausgewählten Projekten vor Ort haben."
Kita-Einrichtungsleiterin Susanne Kowalski und Ulrich Leggereit, zuständiger Geschäftsbereichsleiter des Diakoniewerks Essen, bedankten sich für das Engagement der Firma Schöck und schilderten den konkreten Zweck, für den die Zuwendung eingesetzt werden soll.
"Wir haben schon lange davon geträumt, mit unseren Kita-Kindern ein einwöchiges Zirkusprojekt unter professioneller Anleitung durchzuführen, an dessen Ende wir vor Eltern und Angehörigen in einem richtigen Zirkuszelt eine große Vorstellung mit der Präsentation der Ergebnisse veranstalten", so Susanne Kowalski, die angesichts der aktuellen Situation hofft, das Vorhaben im nächsten Jahr umsetzen zu können.
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular