Start | Das Diakoniewerk | News | Was kann besser werden in Altendorf?

18. Oktober 2021
Was kann besser werden in Altendorf?
Bürgerbeteiligung zur Sicherheit im Stadtteil

Bürgerbeteiligung zur Sicherheit im Stadtteil
Was kann besser werden in Altendorf?
Was kann besser werden in Altendorf?
Bürgerbeteiligung zur Sicherheit im Stadtteil
Eine Idee, was verbesserungswürdig wäre, gäbe es schon. Aber ist das jetzt schon ein Fall für die Polizei? Oder kann ich mich damit direkt an die Stadt wenden? Wer wäre wohl der richtige Adressat?
Für alle Anliegen, Anregungen, Beschwerden oder Hinweise, die die Sicherheit im Stadtteil Altendorf betreffen, hat das Diakoniewerk eine Mail-Adresse eingerichtet, die direkt bei der Projektstelle Quartierssicherheit landet.
Die Mailadresse lautet: quasi-altendorf@diakoniewerk-essen.de und ist ab sofort erreichbar.
Die ursprünglich geplante Altendorfer Bürgerversammlung, bei der Wolfgang Zacheja seine Arbeit in der Quartierssicherheit vorstellen und gleichzeitig Ideen von Bürgerinnen und Bürgern sammeln wollte, muss coronabedingt leider auf das kommende Jahr verschoben werden.
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular