Start | Das Diakoniewerk | News | Diakoniewerk Essen war beim E.ON Firmenlauf mit dabei

15. September 2021
Diakoniewerk Essen war beim E.ON Firmenlauf mit dabei
Rund 25 Mitarbeitende gingen in diesem Jahr an den Start und hatten jede Menge Spaß

Rund 25 Mitarbeitende gingen in diesem Jahr an den Start und hatten jede Menge Spaß
Diakoniewerk Essen war beim E.ON Firmenlauf mit dabei
25 Mitarbeitende des Diakoniewerk Essen waren in diesem Jahr mit am Start.
Diakoniewerk Essen war beim E.ON Firmenlauf mit dabei
Rund 25 Mitarbeitende gingen in diesem Jahr an den Start und hatten jede Menge Spaß
Die Corona-Pandemie machte den Verantwortlichen zum zweiten Mal einen Strich durch die Rechnung, so dass der E.ON Firmenlauf Essen wieder nicht auf der regulären Strecke, sondern wie im Vorjahr im Grugapark stattfinden musste. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Startplätzen ging die Sportveranstaltung in diesem Jahr über drei Tage. Insgesamt waren 180 Unternehmen dabei - darunter auch das Diakoniewerk Essen.
An jedem der drei Abende konnten Coronabedingt immer nur rund 1000 Menschen die fünf Kilometer lange Strecke laufen. Die Starts erfolgten dabei immer in Wellen, nachdem eine Firma gestartet ist, folgte mit mindestens einer Minute Abstand die Nächste.
Trotz aller Einschränkungen hatten die teilnehmenden Mitarbeiter*innen dank der tollen Atmosphäre wieder jede Menge Spaß - sowohl beim Lauf als auch bei der After-Run Party.
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular