Start | Das Diakoniewerk | News | Argumentationstraining gegen Stammtischparolen

06. November 2020
Argumentationstraining gegen Stammtischparolen
Am 28.10. veranstaltete die Integrationsagentur einen Workshop mit sinnvollen Verhaltensweisen und Strategien im Umgang mit Vorurteilen

Am 28.10. veranstaltete die Integrationsagentur einen Workshop mit sinnvollen Verhaltensweisen und Strategien im Umgang mit Vorurteilen
Argumentationstraining gegen Stammtischparolen
Am 28.10.2020 fand das Argumentationstraining gegen Stammtischparolen statt.
Warum es sich lohnt, gegen Parolen zu argumentieren.
Argumentationstraining gegen Stammtischparolen
Am 28.10. veranstaltete die Integrationsagentur einen Workshop mit sinnvollen Verhaltensweisen und Strategien im Umgang mit Vorurteilen
Ein Nachbarschaftskonflikt wird zu einer Debatte von Verallgemeinerungen und Parolen, für Schuldzuweisung auf „die“!
Mit viel Humor und sehr plakativ steigt der Workshop mit einer Theaterszene in die Thematik von Stammtischparolen ein. Solchen Situationen begegnen wir sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext. Welche Gefühle werden dabei angesprochen, welche Reaktionen werden hervorgerufen, welche Strategien nutzen wir, um mit solch diskriminierenden und rassistischen Äußerungen umzugehen?
Diese lebendige, interaktive Veranstaltung ermöglichte den Teilnehmenden, den Umgang mit Stammtischparolen in Diskussionsrunden und Dialogen selbst auszuprobieren und mit unterschiedlichen Strategien zu üben.
Die Veranstaltung war eine Zusammenarbeit der Integrationsagentur und der Beratung für Neuzugewanderte des Bezirks III, in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Kreuz und Quer und der Katholischen Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Essen-Altendorf. Finanziert vom Landesministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration.
Es besteht die Möglichkeit, den Workshop für Einrichtungen und Institutionen auch im nächsten Jahr anzubieten. Wenn Sie daran Interesse haben, können Sie gerne die Integrationsagentur des Diakoniewerkes Essen kontaktieren.
Ihre Ansprechpartner*innen
Wie können wir Ihnen behilflich sein?
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard Munzel
0201 2664-595300
Kontaktformular
Redaktion / Social Media
Julia Fiedler
0201 2664-595302
Kontaktformular
Redaktion / Spenden
Kathrin Michels
0201 2664-595303
Kontaktformular
Sekretariat
Jessica Landsberger
0201 2664-595311
Kontaktformular