Start | Das Diakoniewerk | Fortbildungen | Selbstmanagement - Ressourcenaktivierung und Selbststeuerung für Beruf und Alltag

15. November 2022
Selbstmanagement - Ressourcenaktivierung und Selbststeuerung für Beruf und Alltag
Mehrtägige Veranstaltung

Fortbildungsnummer:
FB 1115
Termine:
15.11.2022, 9:00 bis 16:00 Uhr
1.12.2022, 9:00 bis 16:00 Uhr
Beschreibung:
Sie wollen sich besser abgrenzen, klarer auftreten, mehr Sport treiben, Aufgaben frühzeitig anpacken, mehr Selbstbewusstsein zeigen, bewusster essen und Entscheidungen schneller treffen? Obwohl Sie meist klare Absichten und Ziele haben, fällt es Ihnen immer wieder schwer, diese in die Tat umzusetzen und langfristig dranzubleiben?
Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) ist eine Methode zur gezielten Entwicklung von Handlungspotentialen. Die ZRM-Trainingsmethode beruht auf neuesten neuro-biologischen Erkenntnissen zum menschlichen Lernen und empirisch abgesicherten motivations-psychologischen Theorien. Neben kognitiven Aspekten nehmen im Training unbewusst-emotionale
und physisch-körperliche Aspekte eine zentrale Stellung ein.

Zielgruppe:
alle
Inhalt:
  • Theoretische Grundlagen des Zürcher Ressourcen Modell
  • Das aktuelle Thema klären
  • Ressourcen und Ressourcenaufbau
  • Ziele formulieren und strategisch umsetzen
  • Transfersicherung

Referent:
André Rehag, Arbeits- und Organisationspsychologe, systemischer Coach und Change-manager, Referent Personalentwicklung und BGM, Diakoniewerk Essen
Tagungsort:
Diakoniezentrum Mitte, Lindenallee 55, 45127 Essen
Teilnehmerzahl:
12
Anmeldeschluss:
18.10.2022
Teilnahmegebühr:
400,00 Euro
Teilnahmegebühr Mitarbeitende:
200,00 Euro