Start | Das Diakoniewerk | Fortbildungen | Man kann es auch leichter sagen…

30. August 2022
Man kann es auch leichter sagen…
Einführung in die Leichte Sprache

Fortbildungsnummer:
FB 0830
Termin:
30.8.2022, 10:00 bis 16:00 Uhr
Beschreibung:
Lange Sätze, kleine Schriften und Fremdwörter sind insbesondere für Menschen mit geistiger Behinderung oft schwer zu verstehen. Aber auch viele andere Personengruppen, wie Menschen mit nur geringen Deutschkenntnissen oder Senioren, können Probleme haben, wenn sie auf Schachtelsätze, neue Wortschöpfungen, englische Ableitungen oder einfach winzige Buchstaben stoßen. Leichte Sprache kann dabei helfen, diese Kommunikationsbarrieren zu überwinden. Das große Ziel ist dabei immer die Verständlichkeit. Menschen sollen ihre Möglichkeiten kennen, um selbst und damit auch wirklich selbst bestimmt entscheiden zu können. Leichte Sprache ist damit einer der vielen Bausteine, um Inklusion möglich zu machen.

Inhalt:
  • Grundlagen der leichten Sprache
  • Leichte Sprache und die UN-Behindertenrechtskonvention
  • Regeln der Leichten Sprache
  • Übungen und professionelle Anwendung der Leichten Sprache im Arbeitsalltag



Referentin:
Anna Schnau, Geschäftsführerin Sozialschmiede, Referentin für Sozialkommunikation, Übersetzerin und Dozentin für Leichte Sprache
Tagungsort:
Diakoniezentrum Mitte, Lindenallee 55, 45127 Essen
Teilnehmerzahl:
14
Anmeldeschluss:
02.08.2022
Teilnahmegebühr:
200,00 Euro
Teilnahmegebühr Mitarbeitende:
100,00 Euro