Senioren- und Generationenreferat - Thema: Grüne Damen und Herren

Autor: Rominsky
Senioren- und Generationenreferat
16.01.2020 15:09 Uhr 

Einführungsseminar der Grünen Damen und Herren 2019



Rund 10 neue Grüne Damen und Herren haben in diesem Jahr ihren ehrenamtlichen Dienst in evangelischen Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen aufgenommen. In einem dreiteiligen Seminar, das von Claudia Hartmann und Pfarrer Jens Schwabe-Baumeister moderiert wurde, kamen die Teilnehmenden zusammen, tauschten sich aus, erhielten die ersten wichtigen Informationen und konnten ihre Fragen stellen.

Fotos: Sylvia Rominsky




Autor: Rominsky
Senioren- und Generationenreferat
16.01.2020 11:00 Uhr 

Adventsfeier der Grünen Damen und Herren 2019


mit Kronenkreuzverleihung und Ehrung der Jubilarinnen und Jubilare

Am 10.12.2019 feierten die Grünen Damen und Herren mit rund 100 Teilnehmenden gemeinsam eine stimmungsvolle Adventsfeier, bei der auch das Kronenkreuz für 25jährige ehrenamtliche Tätigkeit von Herrn Pfarrer Müller an drei Personen verliehen wurde. Außerdem wurden die Jubilarinnen und Jubilare für 10, 15, 20 und sogar einmal 35jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit geehrt. Sehr gefreut haben sich die Anwesenden über den Besuch von Cornelia Gmeiner, Landesbeauftragte der eKH für das Rheinland, die sich mit einem dankenden und wertschätzenden Grußwort an die Essener Grünen Damen und Herren richtete. Für eine feierliche Stimmung sorgte in diesem Jahr das Vocalensemble Gerassimez, das mit seinen russisch-orthodoxen Gesängen das gemütliche Beisammensein musikalisch untermalte.

Fotos: Sylvia Rominsky




Autor: Rominsky
Senioren- und Generationenreferat
16.10.2019 12:28 Uhr 

45 Jahre Grüne Damen und Herren in Essen
Jubiläumsfeier am 09.09.2019



Mit einem großen Jubiläumsfest in der Reformationskirche in Essen-Rüttenscheid feierten die zurzeit 130 ehrenamtlichen Grünen Damen und Herren ihr 45-jähriges Bestehen in Essen.
Unter https://www.diakoniewerk-essen.de/de/109,199.2428 können Sie einen umfassenden Artikel und Bilder zu diesem Jubiläum finden.

Hier sehen Sie einige weitere Eindrücke des Tages:

Fotos: Sylvia Rominsky




Autor: Rominsky
Senioren- und Generationenreferat
18.12.2018 12:11 Uhr 

Adventsfeier der Grünen Damen und Herren 2018


mit Kronenkreuzverleihung und Ehrung der Jubilarinnen und Jubilare

Die diesjährige Adventsfeier der Grünen Damen und Herren stand unter der Überschrift "...unterwegs sein". Auch Diakoniepfarrer Andreas Müller bezog sich in seiner Andacht, die natürlich mit einem großen Dank an die Grünen Damen und Herren verbunden war, auf verschiedene biblische Geschichten, die mit diesem Thema im Zusammenhang stehen. Die Kronenkreuzverleihung und die Ehrungen der Jubilarinnen und Jubilare für 10jährige, 15jährige und 20jährige Tätigkeit nahm Herr Müller ebenfalls vor.

Und klar wurde bei dieser Feier auch, dass wir alle zusammen "unterwegs sind". Dieses Gemeinschaftsgefühl prägt unsere ehren- und hauptamtliche Arbeit. Die Grünen Damen und Herren, die in ihren Teams der verschiedenen Einrichtungen an dieser Feier teilnahmen, stehen mit ihren Diensten für praktizierte Nächstenliebe, die für so viele Menschen wichtig ist.

Abgerundet wurde die schöne Adventsfeier vom Ersten Essener Akkordeonorchester, das mit seinem Auftritt für Erstaunen sorgte: Man hätte nicht vermutet, wie unterschiedlich die verschiedenen Akkordeon-Instrumente klingen können und wie modern und vielfältig auch z.B. Lieder von Cat Stevens und andere Klassiker interpretiert werden können. Natürlich gab es auch ein Weihnachtsmedley, von dem alle Gäste begeistert waren.

Fotos: Sylvia Rominsky




Autor: Rominsky
Senioren- und Generationenreferat
18.12.2018 10:33 Uhr 

Einführungsseminar der Grünen Damen und Herren 2018



wir freuen uns sehr, dass sich im Jahr 2018 17 Personen entschlossen haben, sich als Grüne Dame bzw. als Grüner Herr zu engagieren. Derzeit stehen in Essen rund 130 Grüne Damen und Herren in 16 Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen vielen Patient/-innen und Bewohner/-innen mit ihrer einfühlsamen Menschlichkeit und Freundlichkeit zur Seite und leisten vielfältige Dienste.

Das Diakoniewerk koordiniert die übergreifenden Aufgaben für die Gruppen der Grünen Damen und Herren und bietet u.a. einmal im Jahr ein Einführungsseminar für neue Grüne Damen und Herren an, das auch diesmal wieder regen Anklang fand.

Claudia Hartmann und Krankenhausseelsorger Pfarrer Jens Schwabe-Baumeister kamen mit den neuen Grünen Damen über viele Themen ins Gespräch und vermittelten wichtige Grundlagen z.B. zu den Aufgaben von Grünen Damen und Grünen Herren, zu Begegnungen mit Patient/-innen im Krankenhaus bzw. mit Bewohner/-innen in einer stationären Senioreneinrichtung und der damit zusammenhängenden Gesprächsführung, zum Kontakt und Kommunikation mit demenziell veränderten Menschen und den Umgang mit herausfordernden Situationen.
Einige schöne Schnappschüssen konnten wir bei diesem Einführungsseminar machen.

Fotos: Sylvia Rominsky




Autor: Rominsky
Senioren- und Generationenreferat
23.02.2018 12:24 Uhr 

Neue Einsatzleitung der Grünen Damen und Herren im Evangelischen Krankenhaus Essen-Werden



Wir freuen uns sehr, dass Frau Marlies Borrmann das Amt der Einsatzleitung der Grünen Damen und Herren im Evangelischen Krankenhaus Essen-Werden nach der Verabschiedung von Ellen Rothhamel übernimmt. Frau Borrmann selbst meinte beim letzten Treffen der Einsatzleitungen mit einem Lächeln, dass sie "in große Fußstapfen tritt, die es auszufüllen gilt", doch wir sind äußerst zuversichtlich, dass dies Frau Borrmann auf ihre ganz eigene Weise in Zukunft gut gelingen wird und wünschen ihr und ihrem Team für die gemeinsame Arbeit alles Gute.

Foto: Sylvia Rominsky

v.l. Marlies Borrmann, Ellen Rothhamel

Autor: Rominsky
Senioren- und Generationenreferat
23.02.2018 12:22 Uhr 

Verabschiedung von Ellen Rothhamel



Nach über 17 Jahren im Dienst der Grünen Damen und Herren wurde beim letzten Treffen der Einsatzleitungen am 22.02.2018 Ellen Rothhamel verabschiedet. Sie war mit sehr großem Engagement im Evangelischen Krankenhaus Essen-Werden als Einsatzleitung der Grünen Damen und Herren tätig und wird ihren KollegInnen und uns sicherlich zukünftig fehlen. Frau Rothhamel war für ihre herzliche, unkomplizierte Art und große Kompetenz bekannt und hat so geholfen, ein großes und gut funktionierendes Team von Grünen Damen und Herren aufzubauen. Wir möchten Frau Rothhamel noch einmal von ganzem Herzen für ihre großartige Arbeit danken und wünschen ihr für die Zukunft alles erdenklich Gute und Gottes Segen.

Foto: Sylvia Rominsky

v.l. Ellen Rothhamel, Claudia Hartmann